Ein kurzer Blick auf einige der besten Hämmer aller Zeiten

West Ham United kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Diese Mannschaft wird nicht nur von Millionen von Fans verfolgt, sondern hat auch einige der bekanntesten Legenden des Sports hervorgebracht.

Ein kurzer Blick auf einige der besten Hämmer aller Zeiten

West Ham United kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. Diese Mannschaft wird nicht nur von Millionen von Fans verfolgt, sondern hat auch einige der bekanntesten Legenden des Sports hervorgebracht. Welche Namen stehen immer wieder ganz oben auf der Liste? Werfen wir einen kurzen Blick auf die ersten fünf "Hammers" sowie auf das, was jeder Einzelne auf das Spielfeld gebracht hat. Scott ParkerNachseinem Transfer von Newcastle im Jahr 2007 stieg Parker schnell auf und wurde zu einem der talentiertesten West Ham-Spieler. Dies ermöglichte ihm auch die Auszeichnung zum PFA-Spieler des Jahres. Auch wenn es etwas enttäuschend ist, dass West Ham nicht so gut gespielt hat, wie es in letzter Zeit möglich gewesen wäre, ist es unmöglich, das Talent von Parker selbst zu kritisieren.

Martin PetersEsist unmöglich, die besten Spieler von West Ham hervorzuheben, ohne Martin Peters zu erwähnen. In der Umkleidekabine oft als "Mr. Vielseitig" bezeichnet, hatte Peters die einzigartige Fähigkeit, auf dem Spielfeld fast jede Position zu spielen. Dies ist einer der Gründe, warum er auch einen Weltmeistertitel in seinem Namen innehatte. Peters, der für seine Fähigkeiten bei der Ausführung von Freistößen und sogar für seine Fähigkeit, Torhüter zu spielen, bekannt ist, verbrachte elf Jahre bei West Ham. Billy BondsWerkann Billy Bonds und die unglaublichen 21 Spielzeiten, die er bei West Ham spielte, vergessen? Er hält nicht nur nach wie vor den Rekord als meistgespielter Fussballer der Geschichte, sondern war nach dem Ende seiner Karriere noch vier Jahre lang Manager von West Ham.

Seine Karriere wird durch insgesamt 793 Einsätze und 59 Tore unterbrochen. Auch wenn er auf dem Spielfeld etwas mutig und aggressiv ist, hat ein solcher Stil sicherlich dazu beigetragen, sein Team auf der Landkarte zu etablieren. Sir Trevor BrookingImHinblick auf seine Langlebigkeit ist mit Sir Brooking nicht zu rechnen. Da er seit 17 Jahren für West Ham spielt und nicht weniger als 636 Auftritte absolviert hat, ist er in der ganzen Region recht bekannt. Tatsächlich trägt ein Teil der Tribüne im Upton Park noch immer seinen Namen. Im Gegensatz zu vielen Spielern seiner Generation soll Brooking bei den einzelnen Wettbewerben wesentlich zerebraler vorgegangen sein.

Dies ermöglichte ihm im Laufe der Jahre einige wirklich atemberaubende Spiele. Bobby MooreBobbyMoore ist wohl der beste Spieler von West Ham innerhalb dieser Liste. Moore war nicht nur ein unglaublicher Verteidiger, sondern er war auch ein wirklich netter Mensch. Mit anderen Worten: Moore ist für West Ham das, was Ken Upton für die Welt des Blackjack ist. Bobby Moore war zehn Jahre lang Kapitän, einschließlich der Saison 1966, als seine Mannschaft mit einem Weltmeistertitel davonkam. Seine 16 Jahre bei West Ham werden nie vergessen werden, und Moore ist auch im 21Jahrhundert noch eine Legende.

Diese fünf Spieler haben West Ham zu dem gemacht, was es heute ist, und sie haben eine ganze Generation jüngerer Spieler inspiriert.